Hallenstadtmeisterschaften 2013 - Vizemeister

Hallenstadtmeisterschaften 2013 - Vizemeister

Hallenstadtmeisterschaften 2013 – Vizemeister

Bei den diesjährigen Hallenstadtmeisterschaften der Kresiliga Lübeck – Herren haben wir, wie auch im Vorjahr schon den 2. Platz gemacht. Auch im letzten Jahr war der TSV Schlutup schon unser Gegner im Finale, wo wir mit 2-0 unterlagen und dieses Jahr unglücklich im Elfmeterschießen verloren haben.

Unsere Gegner in der ersten Gruppenphase hießen SC Rapid Lübeck, FC Dornbreite 2 und Fortuna St. Jürgen. Im ersten Spiel haben wir 1-1 mit dem SC Rapid Lübeck gespielt, den Treffer in diesem Spiel schoss Sercan Özdemir. Im zweiten Spiel sah es schon besser aus, da haben wir Fortuna St. Jürgen mit 2-0 besiegt, die Tore für uns schossen Necati Kayahan und Amani Mamiza. Und im letzten Spiel um Platz 1 in der Gruppe haben wir mit dem Treffer von Necati Kayahan FC Dornbreite 2 1-0 geschlagen und haben mit 7 Punkten die Gruppe als Erster beendet. Auch erwähnenswert der Fallrückzieher von Sercan Özdemir in diesem Spiel der an die Latte krachte.

In der zweiten Gruppenphase trafen wir auf Vfl Bad Schwartau und dem Vfl Vorwerk. Im ersten Spiel haben wir Vfl Bad Schwartau 3-0 geschlagen die Torschützen waren Fatih Erenkaya und 2x Ahmet Erenkaya. Im zweiten Spiel haben wir mit dem Vfl Vorwerk 2-2 Unentschieden gespielt und haben auch diese Gruppe als erster überstanden. Die Torschützen in diesem Spiel hießen Kerim Güler und Amani Mamiza der gegen sein altes Team traf.

Im Halbfinale trafen wir dann erneut auf FC Dornbreite 2, wo wir wieder mit einem 1-0 Sieg vom Platz gingen, den Finaleinzug machte Hakan Zehir mit seinem Treffer perfekt.

Im Finale hieß unser Gegner, wie auch im Vorjahr schon der TSV Schlutup. Das spannende Spiel ging nach 9 Minuten 0-0 aus. Im 9-Meter-Schießen unterlagen wir leider dem TSV Schlutup mit 4-2. Kerim Güler und Hakan Zehir waren die erfolgreichen Schützen im 9-Meter-Schießen. Necati Kayahan und Kevin Boydenow trafen den Pfosten und Ahmet Erenkaya die Latte beim 9-Meter-Schießen.

Und ebenfalls nicht zu vergessen unser Torwart Kevin Boydenow, der wieder einmal seine Klasse im Turnier bewiesen hat mit seinen Paraden.

Respekt an das Team, die auf Anhieb ohne Training mit so vielen neuen Spielern den 2. Platz gemacht haben. Auch wenn einige Spieler zuvor schon mal zusammengespielt hatten.

Ein sehr starkes Turnier von der Mannschaft! Ebenfalls geht ein großes Dankeschön an unsere Verantwortlichen und Fans, die uns beim Turnier nicht allein gelassen haben.

Leave a Reply