Türkischer SV Lübeck

HL-Sports: Türkischer SV – FC Dornbreite III 2:3

Die Männer von der Falkenwiese führten bereits nach Toren von Mehmet Büyükdemir und Mohammed Miri kurz vor der Halbzeit mit 2:0, da brachte Tm Braun die Dornbreiter wieder auf 2:1 heran. Nach einer Stunde traf Luka Reinke zum Ausgleich und eine Viertelstunde vor dem Ende nutzte Dennis Fischer per Strafstoß, der für die Gastgeber etwas fraglich erschien, die Chance zum 3:2-Siegtreffer für die Kicker vom Steinrader Damm.

TSV-Coach Timm Barasik: „Gegen einen Gegner, der in der Tabelle weit oben steht, haben wir ein gutes Spiel gemacht. Darauf können wir aufbauen. Glückwunsch an Dornbreite.“

Lars Schultner (FCD III): „Nochmal mit ‘nem blauen Auge davon gekommen, aber auch solche Spiele muss man erst einmal gewinnen.“

HL-Sports.de

Leave a Reply