Türkischer SV Lübeck

8. Spieltag: Fort. St.Jürgen – Türkischer SV 4-2

Fortuna St. JürgenTürkischer SV„Heute hat die bessere Mannschaft das Spiel verloren”, analysierte Fortunen-Coach Peter Jäger erfrischend ehrlich den mühsam erkämpften 4-2-Sieg über den auswärts nach wie vor punktlosen Tabellen-17. Als er seiner Mannschaft ein „ganz schlechtes Spiel” bescheinigte, hatte er vermutlich noch den Gegentreffer zum 0-1 im Kopf, als Torschütze Hakan Zehir bei seinem Solo-Lauf gleich sechs Fortunen stehen ließ. Dass es für die Gäste dennoch zu nichts Zählbaren reichen sollte, lag sicher auch an den zwei verschossenen Elfmetern zu Beginn der zweiten Halbzeit, als Yazici und Kurtoglu binnen zehn Minuten nacheinander die mögliche Führung vom Punkt vergaben.

Spielbericht vom 24.09.12 NordSport

 

Leave a Reply