Türkischer SV Lübeck

5. Spieltag: Türkischer SV – TSV Schlutup 2

Heute war die 2. Mannschaft von TSV Schlutup zu Gast auf der Falkenwiese, die bisher in 3 Spielen 3 Niederlagen einstecken mussten. Nach der unglücklichen Niederlage in Eintracht mussten wir in diesem Spiel punkten. 

Die Partie begann auch so wie wir es uns vorgestellt hatten, wir waren die Mannschaft, die mehr vom Spiel hatte, der Ball lief. Nach 15 gespielten Minuten beendete endlich Cem Anlar seine 315-minütige Torflaute und brachte Türkischer SV 1-0 in Führung. 12 Minuten später fiel das 2-0 durch Mohammed Miri, der ebenfalls zum ersten mal in dieser Saison traf. In der 35. Mintue sah der Schlutup Spieler Radmer die gelb-rote Karte und musste vom Platz.

Mit einem 2-0 ging die erste Halbzeit zu Ende.

In der zweiten Halbzeit mussten wir jetzt die Unterzahl von Schlutup 2 ausnutzen um auch was für die Tordifferenz zu tun, da diese in Minus war. In den ersten Phasen der 2. Halbzeit haben wir einige gute Chancen liegen gelassen. 27 Minuten hat es gedauert bis dann das 3-0 fiel, Cem Anlar traf zum zweiten mal in diesem Spiel. 10 Minuten vor Schluss konnte Schlutup zwar auf 3-1 verkürzen, aber für mehr hat dieses Tor nicht gereicht. In der 83. und 87. Minute war es dann Furkan Yilmaz der ebenfalls einen Doppelpack machte. Und kurz vor Ende traf dann noch Deniz Bakir zum 6-1 Endstand.

Leave a Reply