Türkischer SV Lübeck

Lübecker SC – Türkischer SV 5-0

Viel braucht man eigentlich zu diesem Spiel nicht sagen. Wieder einmal waren wir sehr knapp an Personal, einige unserer Spieler sind erst 15 Minuten vor Anpfiff auf dem Platz erschienen. So musste das Spiel 15 Minuten verzögert anfangen.

Aber was man sagen muss, die erste Halbzeit haben wir gar nicht mal so schlecht gespielt. Hatten auch gute Chancen mit Enes Civelek und Atilla Tetik. LSC war schon ziemlich verzweifelnd, weil es immernoch 0-0 stand und wir die Torchancen hatten. Doch dann kassierten wir kurz vor der Halbzeit das 1-0. Aus unserer Sicht jedoch ein nicht reguläres Tor, da der Stürmer Sirdah den Ball mit der Hand sich vorgelegt hat.

In der zweiten Halbzeit haben dann ab der 60. Minute die Kräfte nachgelassen, dann traff in der 69. Minute Sirdah zum 2-0. In den letzten 15 Minuten folgten noch weitere 3 Tore. Endstand 5-0 für Lübecker SC.

Spielbericht von Hakan Zehir

Leave a Reply