21. Spieltag: Türkischer SV 2 - TSV Schlutup 2 4:0

21. Spieltag: Türkischer SV 2 - TSV Schlutup 2 4:0

21. Spieltag: Türkischer SV 2 – TSV Schlutup 2 4:0

Nach der Niederlage am vergangenen Woche gegen die dritte Mannschaft von FC Dornbreite war heute ein Sieg gegen die zweite Mannschaft von TSV Schlutup Pflicht.

So fing die Partie auch an, bei der wir die Mannschaft waren, die mehr vom Spiel hatte. Überwiegend lief die Partie in der Hälfte von TSV Schlutup ab. Nach einer Ecke traf dann Christopher Bornemann zur 1-0 Führung nach dem Aykut Yildiz im 5-Meter-Raum ihm den Ball zuspielte. Kurze Zeit später hätte dieses mal Abdi Gökgöz nach einer Ecke per Kopf fast zum 2-0 getroffen. Kurz vor der Halbzeit traf Enes Civelek zum verdienten 2-0 nach einem Konter eingeleitet von Hakan Zehir. In der ersten Halbzeit kam TSV Schlutup kaum zu einer Torchance.

Mit einem 2-0 ging es in die Halbzeitpause.

Auch die zweite Halbzeit sah zu Beginn nicht anders aus, wir waren wieder die Mannschaft die Spielbestimmend war. Und nach einer guten Hereingabe von Atilla Tetik von der rechten Seite traf Mürsat Morina zum 3-0. Das Spiel wurde in der zweiten Halbzeit immer hitziger. Mürsat Morina wurde im Strafraum vom Schlutuper Keeper schwer auf Boden gebracht, wofür es zwar einen Elfmeter gab, aber sonst nichts weiter für den Keeper für die Aktion. Unverständlich aus unserer Sicht.  Mürsat, der schon im Spiel oft Tritte zu spüren bekommen hat, konnte sich am Ende bei der harten Aktion des Keepers nicht beherrschen und sah die rote-Karte. Zum Elfmeter trat Kevin Boydenow an und traf zum 4-0. In den letzten Minuten bekam auch der TSV Schlutup 2 noch einen Elfmeter, den der Spieler aber vorbei schoss.

Leave a Reply